OSMAB Unternehmensgruppe vermietet 13.000 m² an die Stadt Köln

29 August 2016

Mit Unterstützung des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills hat die OSMAB Unternehmensgruppe ein über 13.000 Quadratmeter großes Büroobjekt in Köln Kalk an die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln vermietet.

„Die großflächige Vermietung bereits vor Fertigstellung des Gebäudes zeigt, dass wir mit unserer Strategie frühzeitig auf das rechtsrheinische Köln zu setzen konzeptionell den richtigen Weg gegangen sind und weiter gehen werden. Weitere Projekte im rechtsrheinischen Köln beschäftigen uns bereits intensiv“ erläutert Holger Kirchhof, OSMAB Unternehmensgruppe. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Ende 2017 geplant.

„Köln wächst kontinuierlich und damit verbunden wachsen auch die vielfältigen Aufgaben und die Anzahl der Beschäftigten der Verwaltung. Der Komplex befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem bereits bestehenden Verwaltungsgebäude. Das schafft Synergien und kurze Wege und macht den Standort attraktiv“,  so die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln.

„Die Vermittlung an die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln vor Fertigstellung steht ganz im Zeichen des knappen Mietflächenangebots auf dem Büromarkt in Köln. Immer mehr Flächen entstehen deshalb auf der rechten Rheinseite“, betont Danijel Dzerek, Director Office Agency in Köln bei Savills.

 
 

Allgemeine Anfragen

Savills Berlin

 

Hauptansprechpartner

Danijel Dzerek

Danijel Dzerek

Director
Office Agency

Savills Köln

+49 221 933 313 31