Philipe Fischer wird Director National Investment Germany bei Savills

27 Februar 2017

Mit Philipe Fischer (46) als Director National Investment Germany schafft der international agierende Immobiliendienstleister Savills eine neue Position innerhalb des Unternehmens.

Übergreifend wird er an allen sieben Standorten Deutschlands die Investmentteams unterstützen. 

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Philipe Fischer einen erfahrenen Experten dazu gewonnen haben, der zukünftig Transaktionen gemeinsam mit den lokalen Teams betreuen wird. Mit dieser Position schaffen wir eine neue Schnittstelle, von der alle Standorte profitieren werden“, sagt Marcus Lemli, CEO Germany / Head of Investment Europe von Savills, an den Fischer berichten wird.

Fischer war seit 2012 bei BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) als Director National Investment tätig. Er wechselte damals von Jones Lang LaSalle, wo er drei Jahre als National Director fungierte.

Zwischen 2006 und 2008 war Fischer als Managing Director bei der Catella Property Group. „Die neue Position bei Savills ermöglicht mir genauso auf dem Investmentmarkt tätig zu sein, wie ich es mir vorstelle.

Mit dem deutschlandweiten Aufgabenfeld liegt der Fokus nicht nur auf der regionalen Ebene, sodass ich national agieren kann. Neben der beruflichen Komponente ist die Tatsache, dass ich erneut mit Marcus Lemli zusammenarbeiten werde, ein Punkt der mich sehr positiv
stimmt “, so Philipe Fischer.

 
 

Allgemeine Anfragen

Savills Berlin

 

Hauptansprechpartner

Marcus Lemli

Marcus Lemli

CEO Germany / Head of Investment Europe
European Investment

Savills Frankfurt

+49 69 273 000 11