IIK Düsseldorf bündelt Kompetenz und bezieht neue Flächen

25 August 2017

Das Institut für Internationale Kommunikation e. V. (IIK Düsseldorf und Berlin) legt bestehende Büro- und Schulungsflächen an seinem Hauptsitz Düsseldorf zusammen und mietet hierfür rund 1.600 m² an der Eulerstraße 50 im Stadtteil Pempelfort an.

Eigentümer des mit Ladenzeile, Büroflächen und Wohnungen gemischt genutzten Objekts ist der  Immobilien-Konzern Vonovia. Auf Eigentümerseite war der Immobilienmakler Kirse-Immoblien in den Prozess eingebunden. Während des Vermittlungsprozesses war das international agierende Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills auf Mieterseite beratend tätig.

„Unser Auftraggeber kam mit dem Wunsch auf uns zu, Bestandsflächen wie die Verwaltung in der Friedrichstraße und die Unterrichtsräume in der Palmenstraße an einem Standort zusammenzuführen. Die neuen Räumlichkeiten in der Eulerstraße bieten außerdem ausreichend Platz, um auch das Testzentrum des IIK Düsseldorf zu integrieren, was kürzere Wege – sowohl auf Kunden- als auch auf Mitarbeiterseite – ermöglicht“, so Jan-Niklas Schroers, Teamleader Office Agency bei Savills in der Rheinmetropole.

Der rechtsrheinische Stadtteil Pempelfort ist sehr zentral gelegen und verfügt über eine vielfältige Einwohner- sowie Immobilienstruktur. Das IIK Düsseldorf und Berlin ist ein gemeinnütziger Verein, der deutschlandweit als Weiterbildungsinstitution an der Schnittstelle zwischen Hochschulen und Wirtschaft agiert. Neben Fort- und Weiterbildungskursen für Studium und Beruf, darunter schwerpunktmäßig Sprachkurse und Lehrerfortbildungen, werden am neuen Standort zukünftig auch Management- und Kommunikationstrainings sowie Integrationskurse für Akademiker angeboten.

 

 
 

Allgemeine Anfragen

Berlin

 

Hauptansprechpartner

Jan-Niklas Schroers

Jan-Niklas Schroers

Associate Director / Teamleader Office Agency Berlin
Office Agency

Berlin

+49 30 726 165 400