Fun Facts zur deutschen Forstlandschaft

Fun Facts zur deutschen Forstlandschaft

Wald ist mehr als nur Lebensraum und Erholungsgebiet – angesichts der Wertstabilität und viel Wachstumspotenzial bietet er außerdem viel Nährboden für nachhaltige Forstimmobilieninvestitionen. Hier einige Fakten zur deutschen Waldlandschaft. 

Der deutsche Immobilienmarkt boomt, die Preise steigen, der Wettbewerb intensiviert sich zusehends. Auf der Suche nach alternativen Anlagemöglichkeiten stoßen immer mehr Investoren daher auch auf den wachsenden Wirtschaftszweig Wald und werden hier mit wertstabilen und ertragsreichen Assets belohnt. „Vom Betongold hin zur Schatztruhe aus Holz“ lautet die Devise. Insgesamt existiert in Deutschland eine Forstfläche von 11,4 Mio. Hektar mit rund 90 Mrd. Bäumen – ein Angebotsmangel herrscht demnach nicht.

Doch sehen Investoren angesichts der relativ jungen und intransparenten Assetklasse sprichwörtlich häufig den Wald vor lauter Bäumen nicht. Nachfolgend einige Fun Facts zu Forstimmobilien, Flächendimensionen und dem Freiburger Stadtwald.

Fun Facts - Forst

 

Über diesen Blog

In unserem Blog schreiben wir über aktuelle Trends sowie Entwicklungen auf den deutschen und internationalen Gewerbeimmobilienmärkten und bloggen zu Themen aus der gesamten Savills-Welt.

Savills auf Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter

Schreiben Sie uns bei Fragen oder Anregungen zu unserem Blog.

Schreiben Sie uns