Marcus Lemli

Marcus Lemli ist seit 2012 CEO von Savills in Deutschland und Head of Investment Europe.  

Den Immobilienmarkt für nationale und internationale Investments kennt er bestens. Marcus Lemli ist Vorsitzender der Geschäftsführung und leitet für Savills das Investmentgeschäft in Europa. An der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel studierte er Immobilienökonomie und schloss als Diplom-Kaufmann ab. Seine Karriere in der Immobilienbranche startete er 1996 als Industrial-Vermietungsmakler bei Jones Lang LaSalle, damals noch Jones Lang Wootton, in Frankfurt. Zwei Jahre später ging er für JLL nach Madrid und leitete hier die Investment-Abteilung für Spanien. 1998 wechselte er als Leiter der Investmentsparte zu Savills. 2006 kehrte Lemli zu Jones Lang LaSalle zurück und verantwortete dort den Capital Markets & Leasing Bereich in Deutschland. Seit 2012 führt er Savills mit seiner Expertise in den Bereichen Investment, Capital Markets, Leasing, Retail und Asset Management in Deutschland erfolgreich.

Die Finanzmetropole ist seine geliebte Heimatstadt. Wenn er nicht für Savills unterwegs ist, dann verbringt er gern Zeit mit seiner Familie.

Abteilung

European Investment

Social

Standort

Frankfurt

Büro-Nummer

Qualifications

  • Diplom-Kaufmann

Hauptdienstleistung